11.10.2021
3. Preis beim Boomerang Serien-Wettbewerb

Herzlichen Dank an Construction Film und Veronica Ferres für den dritten Preis beim Boomerang Serienwettbewerb. Freue mich auf eine weitere Zusammenarbeit.

1.10.2021
denkFEmale im MucBook

MUCBOOK berichtet heute über unser Kunstprojekt „denkFEmale„. Noch bis 17. Oktober könnt ihr über unsere App digitale Statuen berühmter Frauen im Münchner Stadtraum bewundern.

9.8.2021
Drehbuchklausur beim Filmfestival Kitzbühel

Mit meinem Stoff „Bilder für die Heimatfront“ bin ich diesen August zur Drehbuchklausur beim Filmfestival Kitzbühel eingeladen. Drei Wochen lang darf ich in alpinem Ambiente an meinem Stoff arbeiten. Ich freue mich drauf!

8.8.2021
Verlesen-Podcast

Meine Geschichte „Der heilige Sankt Blasius“ kann ab heute beim Verlesen-Podcast angehört werden, eingelesn vom großartigen Bless Amada. Hört rein: https://verlesen.podigee.io/11-heilige-sankt-blasius

22.7.2021
Teampremiere von Lieferissimo

Unser Kurzfilm „Lieferissimo“, den ich in Co-Regie mit Kilian Bohnensack gedreht habe, feiert heute Teampremiere im Pop-Up-Kino München. Danke an das großartige Team! Es war ein Fest.

11.5.2021
denkFEmale nominiert für den bayerischen Digitalpreis

95% aller Statuen in München sind männlich, die meisten davon Monarchen und Generäle. Unser Projekt denkFEmale von einer Gruppe Studierender der HFF und der LMU München errichtet deshalb digitale Statuen von Frauen. Mit dieser Idee sind wir nominiert für den bayerischen Digitalpreis. Hier kann man für unser Projekt abstimmen: https://www.bdigital.bayern.de/articles/denkfemale-2/

9.4.2021
Reversibel auf dem Im.Kasten-Festival Lüneburg

Am 9.4. um 20:00 läuft mein Kurzfilm Reversibel bei der Online-Version des Im.Kasten-Festivals Lüneburg. Alle Infos zum Festival gibt es hier: https://imkastenfestival.com

20.3.2021
Welttag des Kinder- und Jugendtheaters

Heute ist Welttag des Kinder- und Jugendtheaters. Der Arbeitskreis der Kinder- und jugendtheater in Bayern hat dazu eine Video-Aktion gestartet, an der auch ich maßgelich beteiligt war. Schaut mal rein: https://www.kjt-bayern.de/welttag

15.1.2021
Die Zahlen von acht bis zwölf jetzt auch als Podcast

Das fantastische Nachschlagewerk „Die Zahlen von acht bis zwölf“ gibt es jetzt auch als Einschlaf-Podcast. Einschließlich meinem Vorwort. Hört hier rein und pennt weg.

11.11.2020
zimmerfrei?! auf dem Seriencamp München

Wir präsentieren unsere Instagram Comedy-Serie „zimmerfrei?!“ beim Pitchpool des Seriencamps München. Bis 4. Dezember könnt ihr unser Pitchvideo online ansehen unter seriencamp.tv/pitchpool/

29.10.2020
Pitch auf der Fakt 20

Heute und morgen präsentiere ich meine historische Komödie „Bilder für die Heimatfront“ auf der Fakt 20 der Filmakademie Wien. Freue mich darauf, die österreichische Filmszene kennen zu lernen.

12.10.2020
KAPPA OMIKRON auf der Shortlist für den Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis

Ich bin wahnsinnig stolz, dass mein Drehbuch „Kappa Omikron“ auf den Shortlist für den Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis ist. Den Science-Fiction-Kurzfilm über Isolation habe ich für Regisseur Kilian Bohnensack entwickelt. Auf der Shortlist sind die besten 20 Drehbücher von 231 Einsendungen. Die Top 6 werden nach Hannover zum Up-and-Coming-Festival eingeladen.

10.10.2020
Drehstart für zimmerfrei?!

Dieses Wochenende entstehen die ersten beiden Folgen der instagram-comedy-Serie, die ich mit Chris Degenhart entwickelt habe. Ihr wollt wissen, ob Ed jemals eine Bleibe auf dem Münchner Wohnungsmarkt finden wird? Dann schaut rein unter: https://www.instagram.com/zimmerfrei_serie/?hl=de

25.9.2020
International Summer School „Directing Drama Series“

Ich durfte in der vergangenen Woche mit meinem Projekt „zimmerfrei?!“ an der International Summer School „Directing Drama Series“ an der HFF München teilnehmen. Es war eine Ehre von Dozenten wie Christian Schwochow, Baran Bo Odar oder Maria Schrader zu erfahren, wie sie Drehbücher in kreativen Regie-Konzepten umsetzen.

17.9.2020
HINTER DEM POINT OF NO RETURN beim Rec-Filmfestival Berlin

Heute um 19.00 läuft unser Film „Hinter dem point of no Return“ auf dem Rec-Filmfestival Berlin – und im Livestream auf Youtube. Es gibt also für jeden eine Gelegenheit, reinzuschauen.
http://rec-filmfestival.de/

31.7.2020
web : first Lab

Vergangene Woche durfte ich beim web : first Lab des Bayerischen Rundfunks teilnehmen und meine Webserie „zimmerfrei?!“ mit großartigen Experten wie Ronja Salmi und Philipp Grabow weiterentwickeln. Einen ersten Piloten gibt es im Oktober, seit gespannt!

30.6.2020
Installation Zuhören! mit Doris Dörrie

Vom 5. bis 7. Juli von 14.00 bis 20.00 Uhr werden wir zuhören! In Doris Dörries Kunstaktion vor der Hochschule für Fernsehen und Film München hören wir uns ihre Geschichten aus der Krisenzeit an. Einfach vorbeikommen!

17.6.2020
REVERSIBEL und HINTER DEM POINT OF NO RETURN beim Flimmern und Rauschen

Das Münchner Flimmern und Rauschen-Festival findet dieses Jahr online statt – und ich bin mit meiner Regie-Arbeit Reversibel und mit Hinter dem Point of no return, für den ich das Drehbuch schreiben durfte, bei dem Festival vertreten.

Alle Infos zum Festival gibt es auf https://www.bkjff.de/muenchen/

13.6.2020
HINTER DEM POINT OF NO RETURN ausgezeichnet mit Deutschem Jugendfilmpreis

Auf dem Bundes-Festival.Film bekam Hinter dem Point of no return eine Auszeichnung zum Jahresthema. Die PReisverleihung fand am 13. Juni im Wuppertaler Autokino statt. Ich durfte für diesen Film das Drehbuch schreiben. Regie führte Amon Ritz.

Noch bis 28. Juni ist der Film online auf der website des Festivals zu sehen.

8.4.2020
DIE ZAHLEN VON ACHT BIS ZWÖLF

Heute erscheint das erstklassige Nachschlagewerk „Die Zahlen von Acht bis Zwölf“ von Amon Ritz und Dominik John – und ich durfte das Vorwort schreiben!
Erwerben kann man es unter zugdirekt.com/buch

26.3.2020
HINTER DEM POINT OF NO RETURN ZUR WERKSTATT DER JUNGEN FILMSZENE EINGELADEN

Unser Filmprojekt Hinter dem point of no return, ein Roadmovie in der nahen Zukunft, in der die Folgen des Klimawandels nicht mehr aufzuhalten sind, wurde zur 55. Werkstatt der Jungen Filmszene eingeladen. Ich durfte das Drehbuch zu dem Film schreiben, den das Team des Kollektivs Zugdirekt unter der Regie von Amon Ritz gedreht hat.

UPDATE: Das Festival findet nun vom 26. Mai bis 1. Juni online statt.

21.3.2020
ABSAGEN IN FOLGE VON CORONA

Infolge der Schutzmaßnahmen zur Verhinderung einer Ausbreitung des Corona-Virus muss die Aufführung von Mordfälle, Diverse am 21.3. leider abgesagt werden. Auch die Premiere meiner Filme Hinter dem Point of no return und Reversibel beim Münchner Flimmern und Rauschen Festival am 3.4. wird leider entfallen. Außerdem können die Dreharbeiten für den Kurzfilm Lan-Party (AT) von Mortiz Schlögell, dessen Drehbuch ich im letzten Jahr gemeinsam mit Karla Other geschrieben habe, leider nicht wie geplant vom 4. bis 18.April stattfinden.
Trotzdem sollen diese Wochen der Ausgangsbeschränkungen keine unproduktive Zeit sein. Neue Projekte sind auf dem Weg…

6.3.2020
MORDFÄLLE, DIVERSE IM WIRTSHAUS ZUM ISARTAL

Am 21.3. ist um 20:00 noch einmal die Kriminalkomödie Mordfälle, diverse im Wirtshaus zum Isartal zu sehen, die ich zusammen mit dem Team vom Charisma Theater geschrieben habe.

Reservierung hier.

28.2.2020
LESUNG IN DER MINNA THIEL

Auf der Wiedereröffnungfeier der Minna Thiel durfte ich meine Kurzgeschichte „Schmutzige Füße“ lesen; vielen Dank an das ganze Team.

13.2.2020
DOPPELT EINGELADEN ZUM FLIMMERN UND RAUSCHEN 2020

Beim diesjährigen Flimmern und Rauschen Kurzfilmfestival werde ich gleich doppelt vertreten sein: Am 3.4. wird um 17:00 Hinter dem point of no return gezeigt, den ich für das zugdirekt Team geschrieben habe (Regie: Amon Ritz). Um 19:00 läuft Reversibel, bei dem ich selbst Regie geführt habe.

22.11.2019
FILMPRÄSENTATION IM LITERATURCAFÉ PÖCKING

Gemeinsam mit Ivetta Urozhaeva erzähle ich im Literaturcafé Waschhäusl in Pöcking von unseren bisherigen Arbeiten an der HFF München. Präsentiert werden unter anderem die Kurzgeschichte Das Klavier und die Filme Freie Kamera und Little Boxes.

18.11.2019
LITTLE BOXES AUF DEM FILMSCHOOLFEST MÜNCHEN

Bei den HFF Screenings auf dem Münchner Filmschoolfest wird heute unseren Film Little Boxes anderen internationalen Filmhochschülern präsentieren. Das Drehbuch zu der Kurzfilm-Komödie habe ich gemeinsam mit Karla Other geschrieben. Regie führte Moritz Schlögell, mit dem ich gemeinsam bei Q&A für alle Fragen zur Verfügung stehe.

17.11.2019
MORDFÄLLE, DIVERSE FEIERT PREMIERE

Im Münchner Wirtshaus zum Isartal wird heute Abend die Kriminalkomödie Mordfälle, diverse uraufgeführt, die ich gemeinsam mit Ruth Bitai und Stephan Ledderose verfasst habe. Ganz in der Tradition unserer Gruppe Charisma Theater wird es spannend und lustig-skuril.

31.10.2019
KOPIERWERK #3 – LESUNG IN DER MINNA THIEL

Wieder gibt es im Zine „Kopierwerk“ der HFF München eine neue Kurzgeschichte von mir zu lesen, unter dem Titel „Das Telefonbuch“.

16.10.2019
FREIE KAMERA im SZ-Magazin

Mein Dokumentarfilm Freie Kamera ist seit Mittwoch online auf der Seite des SZ-Magazins zu bewundern – inklusive eines kleinen Interviews mit mir. Werft hier gerne einen Blick hinein.

25.9.2019
KOPIERWERK #2 – LESUNG IN DER MINNA THIEL

Meine Kurzgeschichte Untergang des Abendlandes erscheint heute im Zine „Kopierwerk“ der HFF München. Release-Party mit Lesung heute Abend ab 19:00 in der Minna Thiel.

12.9.2019
DREHSTART VON APOCALÍPTICA

Heute starten die Dreharbeiten für den Kurzfilm Apocalíptica, den ich gemeinsam mit Karla Other für Regisseur Diego Oliva geschrieben habe. Es geht um eine Revolution in der südamerikanischen Heimat der Protagonistin und das Gefühl, in der Ferne nichts tun zu können. Ich bin sehr gespannt!

24.8.2019
AM SET VON MITTELVIEL

In Zolling drehen wir über dieses Wochenende „Mittelviel (AT)“- ein Endzeit-Roadtrip, nachdem der Klimawandel den point of no return endgültig erreicht hat. Ich durfte das Drehbuch für das Münchner Künstlerkollektiv zugdirekt schreiben, Regie führt Amon Ritz.

7.8.2019
PHILIPP AUF DEM THEATRON OPEN AIR KURZFILMFESTIVAL

Unser Kurzfilm „Philipp“ ist heute Abend um 22:00 auf der Open Air Leinwand im Olympiapark zu sehen – im Rahmen des Theatron Open Air Kurzfilmfestivals. Ich hoffe das Wetter hält durch!

10.7.2019
ERÖFFNUNG VON MEER PLASTIK MIT ZWEI KURZGESCHICHTEN

Die Kunstinstallation „Meer Plastik“ von Doris Dörrie feiert heute ab 17:30 Eröffnung auf dem Bernd-Eichinger-Platz. „Eingewoben“ in das aus Plastik-Müll gehäkelte Meer sind auch zwei Kurzgeschichten von mir: Schmutzige Füße und Litter. Über QR-Codes können diese und weitere Geschichten zu den Themen „Müll“ und „Meer“ auf dem eigenen Handy angehört werden. Die Aktion ist noch für ein paar Wochen offen und soll auf die Verschmutzung der Weltmeer aufmerksam machen.

Anhören kann man die Geschichten übrigens auch hier.

6.7.2019
LESUNG AUF DEM FILMFEST MÜNCHEN

Im Rahmen des Filmfest München lädt der Drehbuch-Jahrgang 2016 heute Abend wieder zum „Drehbuchabend“ ins „Pixel“ im Gasteig . Von mir ist die Kurzgeschichte „Litter“ dabei, ein Geschichte über das Meer und den Müll, die ich im Rahmen von Doris Dörries‘ Kunst-Projekt „Meer Plastik“ geschrieben habe. Los geht es um 20:00 Uhr.

14.6.2019
UNSER EU-SPOT BANANAS OR EUROS IN PARIS

Unser Spot „Bananas or Euros“, wurde zum Wettbewerb „Pourquoi je vote pour l’Europe de demain?“ von Europa Nova und der Heinrich Böll-Stiftung eingeladen. Den Spot hatte ich mit Arctic Fox Film im Rahmen der Europa-wahl für die Vertretung der Europäischen Kommission in München gedreht. Nun geht es mit Produzent Christoph Degenhart und Kameramann Manuel Lübbers nach Paris!

Und denkt dran: Immer schön wählen gehen!

14.5.2019
VORTRAG BEI GLITCH&NOISE

Heute um 20:00 erzähle ich beim Glitch&Noise im Pixel ein bisschen was über Dramaturgie. Bei der Reihe können sich junge Filmemacher miteinander austauschen, jeder ist eingeladen.

9.5.2019
AUF DER GROSSEN LEINWAND BEIM EUROPATAG

Heute ist Europatag auf dem Marienplatz! Und unser Spot „Bananas or Euros“, den ich gemeinsam mit Arctic Fox Film für die EU-Kommission gedreht habe, wird dort heute auf der großen Leinwand präsentiert. Auch sonst gibt es einiges zu erleben! Und nicht vergessen: Geht wählen!

20.4.2019

EUROPA-WEBSERIE STARTET IN ÖSTERREICH
Heute startet die Webserie „Europe, Old Love“ von Max Scherer und Philipp Link – und ich hatte die Ehre das Drehbuch für die erste Episode „Easter Special – Austria“ zu schreiben.

8.4.2020
DIE ZAHLEN VON ACHT BIS ZWÖLF

Heute erscheint das erstklassige Nachschlagewerk „Die Zahlen von Acht bis Zwölf“ von Amon Ritz und Dominik John – und ich durfte das Vorwort schreiben!
Erwerben kann man es unter zugdirekt.com/buch